Atropedia Startseite

Editieren
Dieser Unfall hätte vermieden werden können, wenn die Bestimmungen zum Sicherheitsabstand eingehalten worden wären. Grundsätzlich sollte man den Sicherheitsabstand zum vorderen Fahrzeug der Geschwindigkeit anpassen. Auf der Autobahn mit der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Geschwindigkeit gilt ein Sicherheitsabstand zwischen zwei Fahrzeugen von mindestens 60 Metern. Diesen erforderlichen Sicherheitsabstand habe ich nicht eingehalten. Ich war höchstens 20 bis 30 Meter hinter dem Kleinbus, was bei dieser hohen Geschwindigkeit auf der Autobahn eindeutig zu wenig war. Auch bei einer sehr schnellen Bremsreaktion konnte ich den Aufprall nicht verhindern. Erschwerend kommt hinzu, dass ich aufgrund des hohen Daches des Kleinbusses den weiteren Verlauf der Strasse und somit die vor ihm fahrenden Fahrzeuge nicht erkennen konnte. Ich konnte also nicht sehen, was verkehrstechnisch vor dem Kleinbus passierte. Also merke: Den Sicherheitsabstand zum vorderen Fahrzeug immer der Geschwindigkeit anpassen, d.h je höher die Geschwindigkeit desto grösser sollte der Abstand zum vorderen Fahrzeug sein. Man sollte immer vorausschauen, um bei etwelchen Veränderungen schneller reagieren zu können. Falls die Sicht auf den Verlauf der Strasse aufgrund eines vorausfahrenden Fahrzeuges versperrt oder eingeschränkt ist, sollte man besonders vorsichtig sein und den Abstand zusätzlich vergrössern.