Atropedia Startseite

70-Jähriger stirbt bei Pferdekutschenunfall

Am Mittwochmorgen dem 15. Juni 2011 ereignete sich in Nussbaumen (Gemeinde Bülach, Zürich) ein schwerer Unfall mit einer Pferdekutsche. Die zwei Insassen wurden aus der Kutsche geschleudert. Der 70-Jährige Fahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der 70-jährige Heinrich Maag und seine 68-jährige Mitfahrerin waren am Mittwochmorgen mit einem Einspänner auf dem Mösliweg Richtung Nussbaumen unterwegs. Das Pferd begann zu scheuen und brannte daraufhin durch. Der erfahrene Kutscher Heinrich Maag lenkte den Wallach auf ein angrenzendes Wiesenstück und versuchte es unter Kontrolle zu bringen. Das Gefährt kippte jedoch bei diesem Versuch und die Insassen wurden aus der Kutsche geschleudert. Der 70-jährige Heinrich Maag erlitt dabei so starke Verletzungen, dass er wenige Stunden nach dem Unfall im Spital verstarb.

Beim 70-jährigen Heinrich Maag handelt es sich um einen sehr erfahrenen Pferdefreund, der auch beruflich mit Pferden und mit Kutschenfahren zu tun hatte. Er war der letzte Kutscher der Zürcher Brauerei Hürlimann. Bis 1998 fuhr er acht Jahre lang mit der Kutsche durch die Zürcher Innenstadt und belieferte die Beizen. In den letzten Jahren  machte er jedoch keine Auslieferungen mehr, sondern war nur für Werbefahrten unterwegs.

 

Andere interessante Unfälle aus diesem Land

Neuhausen am Rheinfall, Schweiz  CH
Zürich (Kreis 9) / Albisrieden, Switzerland  CH
Romont FR, Schweiz  CH
Buechholz, Switzerland  CH
Zürich, Schweiz  CH