Atropedia Startseite

Explosion in einer französischen Atomanalge

In der südfranzösischen Atomanlage von Marcoule hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Es hat eine Explosion in einem Ofen für nukleare Abfälle gegeben. Es gab ein Todesopfer und mehrer Verletzte. Über das Austreten von Radioaktivität existieren widersprüchliche Meldungen.

Bei der Explosion in einer Anlage zur Entsorgung von nuklearen Abfällen am Montag kurz vor Mittag, sind gemäss ersten Meldungen der französischen Atomaufsicht ASN eine Person ums Leben gekommen und mindestens vier weitere verletzt. Zum Unfall kam es, weil laut ASN ein Ofen explodierte, in dem die Verbrennung von schwach radioaktiven Abfällen stattfindet. Die Ursache des Unfalls ist noch ungeklärt. Laut Angaben einer Sprecherin der Anlage trugen die Verletzten schwere Verbrennungen davon.

Ob bei der Explosion Readioaktivität freigesetzt wurde wird nach wie vor untersucht. Bis jetzt gibt es dazu widersprüchliche Meldungen.

 

 

Andere interessante Unfälle aus diesem Land

Huez, Frankreich  FR
Val-d’Isère, France  FR
Saint-Gervais, France  FR
L’Île-d’Yeu, France  FR
Drambon, France  FR