Atropedia Startseite

Am Samstagmorgen dem 13 Juli 2013 kurz vor 10 Uhr kippte ein Baukrahn, der für Gleisarbeiten verwendet wird, beim Banhof Oerlikon auf einen Fernverkehrszug. Im einfahrenden Zug wurde niemand verletzt, es wurden jedoch zwei Doppelstockwagen beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrer huntertausend Franken. Der Bahnverkehr wurde durch den Unfall erheblich behindert, weil die Züge nicht mehr über den Flughafen verkehren konnten. Die Unfallursache ist eine halbe Woche nach dem Unglück noch nicht geklärt.

Andere interessante Unfälle aus diesem Land

Rive Haute, 15  CH
Pfäffikon / Irgenhausen, Switzerland  CH
Wädenswil, Switzerland  CH
Aescher, Switzerland  CH
Eiken, Schweiz  CH