Atropedia Startseite

Flugzeugunglück in Indonesien

Beim Flugzeugunglück des Suchoi-Superjet-100 kamen in Indonesien 45 Menschen ums Leben. Der Superjet verunglückte während eines Demonstrationsfluges von Jakarta aus.

20 Minuten nach dem Start ersuchten die Piloten um eine Verringerung der Flughöhe von 10’000 auf 6’000 (1’800 Meter) Fuss. Als das Flugzeug unter 6.200 Fuß (rund 1.890 m) sank, brach geländebedingt der Radarkontakt ab. Zum Unglückszeitpunkt herrschte Nieselregen und der Vulkan, auf welchem das Wrack einen Tag später gefunden wurde, war in Nebel gehüllt.

Andere interessante Unfälle aus diesem Land

Jakarta, Indonesien  ID
Cikeusik, Indonesien  ID