Atropedia Startseite

Wolldecke auf Autobahn - Polizist schwer verletzt

Zwei Polizisten wollten am Samstagnachmittag, den 9. Mai 2009, eine Wolldecke von der A3 bei Obberrieden räumen. Noch bevor die beiden allerdings aussteigen konnten, prallte ein Fahrzeug mit voller Wucht in ihr Dienstauto. Dabei wurde einer der beiden Polizisten so schwer verletzt, dass er mit der Rega ins Spital geflogen werden musste. Der Dienstpartner des 28-jährigen Polizisten blieb dagegen unverletzt. Doch sowohl der 67-jährige Unfallverursacher als auch eine weitere Fahrzeuglenkerin wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die junge Frau war ins zweite beteiligte Fahrzeug hineingefahren. Warum die Wolldecke auf der Autobahn lag, ist unklar. Jedenfalls musste die A3 ab der Einfahrt Wädenswil bis um 16 Uhr gesperrt werden.

Verknüpfte Sicherheits-Infos

Andere interessante Unfälle aus diesem Land

Fiesch, Switzerland  CH
Merishausen, Schweiz  CH
Stechelberg, Switzerland  CH
Zürich (Kreis 1), Switzerland  CH
Zurich, Switzerland  CH