Atropedia Startseite

Im brasilianischen Sao Paulo stürzte kurz vor Ende des Abendgottesdienstes das Dach einer Kirche ein. Hunderte Menschen wurden begraben, neun davon starben. Augenzeugen sprachen von kriegsähnlichen Bildern der Verzweiflung.

 

Es war gegen 18:50 Uhr Ortszeit als im barsilianischen Sao Paulo das Dach der Kirche eine Pfingstgemeinde einstürzte. Der Abendgottesdienst war fast zu Ende und viele Menschen waren bereits dabei, das Gebäude zu verlassen. Noch kurz davor hatten sich mehrere hundert Gläubige darin befunden. Andere Menschen strömten schon wieder in das Gotteshaus, da die nächste Messe um 19 Uhr hätte beginnen sollen.

"Lärm wie von einem Orkan"

Ein 17jähriger Student, der in einer der vorderesten Reihen gesessen hatte, sprach von einem "Lärm wie von einem Orkan", dann sei das Dach heruntergekracht. Das Gebäude, in dem sich die Kirche "Wiedergeburt in Christus" befindet, war früher einmal ein Kino. Noch ist völlig unklar, warum das Dach eingestürzte. Erste Spekulationen drehen sich um die kürzlich erfolgte Renovation der Gebäudefassade oder es wird ein Zusammenhang mit den heftigen Regenfällen, die Sao Paulo in den letzten Tagen heimgesucht haben, vermutet. Auf Helikopteraufnahmen ist zu sehen, dass grosse Stahlträger herumliegen als hätte ein Riese sie wie Streichhölzer auseinandergebrochen. Die ehemalige Kirche sieht aus wie ein einziger grosser Schutthaufen.

Szenen der totalen Verwzweiflung

Eine Augenzeugin erzählte, wie ein Gruppe von ungefähr 20 Kindern die Kirche gerade betreten wollte, als das Dach einstürzte. Zum Glück sei den Kleinen aber nichts passiert. Trotzdem spielten sich laut den Berichten eines Feuerwehrmannes Szenen der totalen Verzweiflung ab. Viele Menschen hätten geweint und geschrien. Der Unglücksort im südlichen Vorort Sao Paulos Cambuci sei zu einer Art "Kriegsschauplatz" geworden.

Die eingestürzte Kirche ist der Hauptsitz der internationalen Pfingsgemeinde. Ihre beiden Gründer sitzen zu Zeit in den USA im Gefängnis, ihnen wird Geldwäscherei vorgeworfen. Brasilien bemüht sich um deren Auslieferung. Die Gemeinde "Wiedergeburt ind Christus" hat auch ein sehr prominentes Mitglied - den Fussball-Topstar Kakà, der 2005 in der betroffenen Kirche geheiratet hatte.

Verknüpfte Sicherheits-Infos

Andere interessante Unfälle aus diesem Land

Sao Paulo, Brasilien  BR
Santa Maria, Brasilien  BR
Fernando do Noronha, Brazil  BR