Atropedia Startseite

Bei einer Kollision von 12 Autos kurz vor Ende des "Nationwide" Rennens der Nascar-Serie sind am Samstag dem 23.02.2013 um 19:00 Ortszeit in Daytona in Florida mindestens 28 Zuschauer verletzt worden. Beim spektakulären Crash wurde ein Wagen in den Schutzzaun zu den Zuschauern geschläudert, welcher offenbar nich hoch genug war. Grosse und sogar brennende Trümmerteile flogen in den Zuschauerraum, darunter auch ein Rad samt Aufhängung. Gemäss BBC wurden 28 Menschen verletzt, wovon 14 noch im streckeneigenen Spital behandelt wurden. Die übrigen Verletzten mussten ins Spital gebracht werden. Ein 14-jähriger Junge erlitt schwere Kopfverletzungen. Laut BBC wollte der führende Fahrer andere am Überholen hindern, was die Massenkarambolage kurz vor dem Ziel auslöste.

Andere interessante Unfälle aus diesem Land

Rosedale, USA  US
Lakehurst, United States  US
Daytona Beach, USA  US
Louisiana, United States  US
New York, USA  US